Migranka-Reptiles

Haltung und Zucht

Unser Bestand umfasst verschiedene Farbformen des Königspythons.

Wir verpaaren so, dass wir aus diesen Gelegen unsere künftigen Zuchttiere aussuchen können. Dies klappt natürlich immer nur bedingt. Alle "übrig"-gebliebenen verkaufen wir zwecks Refinanzierung des Hobbys, tauschen gegen Farben die wir uns nicht selbst züchten können oder zur Blutauffrischung.

 Hier geht es zu den Verpaarungen ...
Het. Axanthic mit Gelege

Zur Haltung und Zucht ist denke ich in sämtlichen Büchern genug ge- und beschrieben worden, deshalb hier meine Kurzform.

Sommer:
Tags: Lokal bis 32 Grad - oder knapp darüber -
Nachts: Nicht kühler als 28 Grad.


Winter (für die Zucht wichtig):
Tags: Lokal bis 32 Grad - oder knapp darüber -
Nachts: Nicht kühler als 25 Grad. Die Luftfeuchtigkeit ist durch unseren Winter automatisch geringer, sollte jedoch nicht unter 60 % sein.


Testet es am besten selbst aus. Jeder macht es wahrscheinlich anders und es klappt ebenfalls super!


Inzwischen verändere ich die Temperatur Nachts nicht mehr, die Tiere bekommen auch so mit, dass die Tage kürzer werden und sich die Außentemperaturen ändern.
Die Männchen setze ich zu den Weibchen, nicht umgekehrt.


Viel Glück bei euren Zuchtprojekten! Bei Fragen, meldet euch einfach.

LG
Michaela